Materialwissenschaften

Schutzrechte aus dem Bereich Materialwissenschaften

 

Reine poröse Titanoberflächen / Pure porous titanium surfaces

Neues Verfahren für die Li-Batterie Produktion / New process for lithium battery production

Beschichtbare Zinkoberflächen / Coatable zinc surfaces

Reinigung von Makroporenfiltern / Cleaning macropore filters

Microporous hydrogels

Strain stiffering

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues Verfahren für die Li-Batterie Produktion

  • Bezeichnung: Effektive galvanische Herstellung eines Kupfer-Ableiters für Lithium-Ionen-Batterie-Anoden
    TTP_2014_0015
  • Branche: Materialwissenschaften   
  • Erfinder: AG Dr. Carstensen, Institut für Materialwissenschaft
     

Kurzfassung:

Die Erfindung beschreibt ein einfaches Verfahren, um nahezu unabhängig von der Größe der galvanisch zu beschichtenden Fläche effiziente Stromableiter herzustellen, im gleichen Schritt ohne zusätzlichen Aufwand zumindest auf Si-Substraten auch das seed-layer mit zu erzeugen und somit im Speziellen einen sehr effizienten Weg, Li-Ionen-Anoden aus Si­Nanodrähten großflächig herzustellen.

  • Schutzstatus: PCT

 

Ansprechpartner:

  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Technologietransfer: InnovationScouts Dr. Fred Lehmann / Dr. Karsten Pankratz

Reine poröse Titanoberflächen

  • Bezeichnung: Zweistufiger, photounterstützter, chemischer Prozess zur Herstellung definierter Oberflächenporosität und Erhöhung des Reinheitsgrades von Titan-Proben
    TTP_2013_0010
  • Branche: Materialwissenschaft/Medizintechnik   
  • Erfinder: AG Prof. Adelung, Institut für Materialwissenschaften
     

Kurzfassung:

Bei der Erfindung handelt es sich um einen zweistufigen Ätzprozess, der zu metallischen Werkstücken führt, welche eine sehr reine Oberfläche mit Poren aufweisen. Dabei zeigt ein erheblicher Teil der Poren einen Hinterschnitt, dieses führt zu einer sehr guten Verzahnungsmöglichkeit, sodass die Materialien eine hohe Osseointegration zeigen und daher für Implantate oder auch im Verbund mit anderen Materialien verwendet werden können.

  • Schutzstatus: PCT
     

Ansprechpartner:

  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Technologietransfer: InnovationScouts Dr. Fred Lehmann / Dr. Karsten Pankratz
Aktuelles

Forscherinnen und Forscher von der Förde

Campus