Beratungsvertrag

Ein Beratungsvertrag (Englisch: Consulting Agreement) entspricht einer Dienstleistung.

Hier finden Sie die entsprechende Erläuterung, wenn diese Dienstleistung im Hauptamt erfolgen soll.

Sofern ein Beratungsvertrag vom jeweiligen Forschenden im eigenen Namen und in eigener Verantwortung abgeschlossen werden soll (private Nebentätigkeit), ist eine entsprechende Anfrage an das Personalmanagement zu richten.

Der Technologietransfer übernimmt nicht die rechtliche Beratung der Forschenden in Bezug auf solche Beraterverträge.

Die Verträge müssen sowohl durch das Präsidium (Verwaltung) als auch den verantwortlichen Wissenschaftler oder die verantwortliche Wissenschaftlerin (z.B. Institutsleitung) geprüft und unterzeichnet werden.

Aktuelles

Forscherinnen und Forscher von der Förde

Campus